Quartettverein Bocholt e.V.

+ Bilderansicht vergrößern
Direkt zum Seiteninhalt
Berichte > 2018
  Selektion aus der Rubrik  " Berichte / Videos / Galerien "
Bericht v. 21.02.2018  Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus Bocholt

Bericht von Bernd Busmann
2. Schriftführer
Jahreshauptversammlung 2018
des Quartettvereins Bocholt e.V.
   
   
  
Ehrung 50 Jahre Mitgliedschaft
Günther Möllers

     
Originalbericht lag der BBV – Redaktion wie folgt vor:
  
Alle aktiven und passiven Mitglieder des Bocholter Männerchores‚ „Quartettverein Bocholt“ waren eingeladen, um am Samstag, dem 17.02.2018, an der alljährlich stattfindenden  Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Dieses Jahr standen keine Vorstandswahlen an. Es mussten allerdings ein neuer Kassenwart, der neue 2. Rechnungsprüfer und ein neuer 1. Notenwart  bestimmt werden. Bernhard Wülfert (bisher 1. Notenwart) war bereit, das  bisher von Heiner Rademacher verwaltete Amt des Kassenprüfers zu übernehmen. Luger Kempkes wurde für ihn zum 1. Notenwart gewählt. Die jedes Jahr neu zu besetzende Aufgabe des 2. Rechnungsprüfers übernahm  Josef Thebingbuß.
   
Weitere Tagesordnungspunkte waren u.a. der Jahresbericht 2017, der Vorschaubericht 2018, der Kassenbericht, die Entlastung des Kassenwartes und die Jubilarehrung.
  
Der 1. Vorsitzende Jaap Maats und auch Heiner Rademacher als Kassenwart konnten gegenüber 2017 wieder mit Freude darüber berichten, das und weshalb das vergangene Jahr erfolgreich war. Erwähnenswerte Ereignisse im Jahr 2017 gab es viele. So u..a. die Chorreise nach Kroatien, die traditionelle Fahrradtour im Sommer und die musikalische Begleitung der von Weihbischof Geerlings geleitete Messe im Xantener Dom. Hervorzuheben waren die beiden sehr erfolgreichen Jahreshauptkonzerte im „Städtischen Bühnenhaus Bocholt“ am 2. + 3. Dezember. Diesmal hatte der Chorleiter wegen der Adventszeit und Nähe zu Weihnachten u.a. mehrere nationale und internationale Lieder mit weihnachtlichem Bezug ausgesucht. Gegenüber den beiden Jahreskonzerten 2016 konnten durch intensivere Werbemaßnahmen, besonders über das BBV und den Stadtkurier,  sehr viel mehr Zuhörer  zum Besuch der Konzerte motiviert werden.
    
Für 2018 sind wieder einige vielversprechende Ereignisse in der Planung. So z. B. ein vereinsinternes Frühlingsfest im April, das  traditionell mit einer Fahrradtour verbundene Sommerfest im Juli, die gesangliche Begleitung einer Messe in der St. Gudula-Kirche in Rhede im Juni, ein Herbstfest im Oktober und die beiden Jahreshauptkonzerte 2018 am 30. November und 01. Dezember in Bocholt. Für die Konzerte ist u.a. auch wieder die Sängerin Susan Albers eingeplant.
 
Eine Ehrung für 50jährige Mitgliedschaft fand auch statt, denn so lange ist Günther Möllers bereits begeisterter aktiver Sänger im 1. Tenor. Auch war er viele Jahre 1. Vorsitzender des Quartettvereins. Der 1. Vorsitzende Jaap Maats betonte, dass der Jubilar immer mit den Geschicken des Vereins eng verbunden war  und noch ist. Er überreichte dem Jubilar eine Ehrenurkunde, ein Weinpräsent und einen Blumenstrauß. Zu Ehren des Jubilars ließ Jaap Maats die Versammlung mit einem Ständchen ausklingen.
   

Bild mit Jubilar von links:
Klemens Rademacher (2. Vors.),
Günther Möllers (Jubilar), Jaap Maats (1. Vors.)

Gesamtvorstand von links:
Klemens Rademacher (2. Vors.), Alfons Bauhaus (1. Schriftführer),
Jaap Maats (1. Vors.), Bernd Busmann (2. Schriftführer),
Bernhard Wülfert (1. Kassenwart), Bernd Driver (2. Notenwart),
Ludger Kempkes (1. Notenwart).
Es fehlt Willi ter Horst (2. Kassenwart).
Quartettverein Bocholt e.V.
Kolpingstr. 3-5
D- 46399 Bocholt
Jacob-Pieter Maats, 1. Vorsitzender
+49 (0) 2871 7655
Stand: 10.12.2018
© 2017 Quartettverein Bocholt e.V.
  
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Zurück zum Seiteninhalt