Quartettverein Bocholt e.V.

+ Bilderansicht vergrößern
Direkt zum Seiteninhalt
  Selektion aus der Rubrik  " Berichte / Videos / Galerien "
Bericht v. 16.02.2019  Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus Bocholt

Bericht von Josef Thebingbuß
2. Schriftführer
Jahreshauptversammlung 2019
des Quartettvereins Bocholt e.V.   
   
Die alljährliche Jahreshauptversammlung des Quartettverein Bocholt fand in diesem Jahr am 16.2.2019 statt. Hierzu hatte der Vorstand wieder alle aktiven und passiven Mitglieder für 16.00 Uhr ins Kolpinghaus eingeladen. Alle anwesenden Mitglieder wurden recht herzlich von dem ersten Vorsitzenden Jaap Maats begrüßt.  
 
Jaap Maats erinnerte dann an den Tod von Theo Kaiser und Paul Fisser, zwei überaus verdienstvolle Sänger, die in diesem Jahr innerhalb kurzer Zeit verstorben waren. Beide hatten schöne ausdruckvolle Tenorstimmen, die in guter Erinnerung ‚nachklingen‘. Zu Ehren der Verstorbenen hatte der Chor die Trauerfeier in der Kirche und in der Friedhofshalle  gesanglich begleitet. Anschließend wurden beide mit großer Anteilnahme zu Grabe getragen.
 
Nach dem Gedenken an die Verstorbenen sprach Jaap Maats anschaulich über das abgelaufene Sängerjahr mit vielen Aktivitäten und gab auch schon eine Vorschau auf das neue Jahr. Sehr positiv berichtete er von den beiden gelungenen Konzerten im Dezember 2018 mit heimischen Künstlern im Stadttheater Bocholt.
 
Kassenwart Bernd Wülfert erläuterte danach ausführlich die ausgesprochen gute Kassenlage. Kassenprüfer Siggi Potreck bestätigte lobend seine korrekte transparente Kassenführung.
 
Satzungsgemäß standen in diesem Jahr wieder Vorstandswahlen an. Hans Deing hatte vorübergehend die Leitung der Versammlung übernommen. Er lobte die überaus gute Arbeit des Vorstandes. Nach den üblichen Regularien hatte sich der gesamte Vorstand - mit einer Ausnahme - der Wiederwahl gestellt. Es gab also keine großen Veränderungen, da der Vorstand, nicht zuletzt wegen der sehr guten Arbeit, dann auch einstimmig wiedergewählt wurde. Bernd Busmann, langjähriger 2. Schriftführer, trat nicht mehr erneut zur Wahl an. Jaap Maats bedankte sich bei ihm für die langjährige großartige Vorstandsarbeit. Applaus und ein Weinpräsent waren ein kleiner Dank dafür.  
 
Von der Versammlung wurde dann Josef Thebingbuß als Nachfolger für die Position des 2. Schriftführers vorgeschlagen und auch mit der Zustimmung aller gewählt. Als Nachfolger für das satzungsgemäße Ausscheiden von Siegfried Potreck wurde Josef Grunden als neuer Kassenprüfer hinzugewählt.
 
Vorausschauend wies Alfons Bauhaus auf die mit großer Vorfreude bereits gebuchte Chorreise im Oktober nach Mallorca hin. Die Feinplanung der Reise steht in nächster Zeit an.
 
Clemens Rademacher berichtete über den Stand der Dinge bezüglich der beiden Konzerte im November 2019. Er nahm auch Bezug auf die Planungen über alternative Räumlichkeiten für die Konzerte im Jahr 2020. Diese können aus bekannten Gründen vorübergehend nicht mehr im Stadttheater stattfinden.
 
Unter Punkt „Verschiedenes“ wurde dann noch in lockerer Atmosphäre über vergangene und zukünftige Themen diskutiert. Die Versammlung endete um ca. 18.00 Uhr.
   
Quartettverein Bocholt e.V.
Kolpingstr. 3-5
D- 46399 Bocholt
Jacob-Pieter Maats, 1. Vorsitzender
+49 (0) 2871 7655
Stand: 18.06.2019
© 2017 Quartettverein Bocholt e.V.
  
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Zurück zum Seiteninhalt